Main area
.

Was tun wir...?

Zoro wurde vor mehr als 4 Jahren von Sabine Kerschner und Viktor Novotny als gemeinnütziger Verein gegründet.

Unser Ziel ist es, arbeitslosen bzw. arbeitssuchenden Personen mit "buntem" oder einem nicht unbedingt den Vorstellungen des Unternehmens entsprechenden Lebenslauf zu helfen, eine nachhaltige Chance am Arbeitsmarkt zu erhalten.

Egal wie oft sie abgelehnt wurden, wir führen mit jedem Bewerber ein persönliches Gespräch und finden heraus für welchen Job Sie mit ihren Fähigkeiten und Interessen passen würden.

Dabei geben uns namhafte Unternehmen den Auftrag Mitarbeiter für die verschiedensten Positionen zu finden und in die bestehenden Strukturen der Unternehmen zu integrieren. Um dieses Ziel zu erreichen begleiten wir Sie beginnend vom ersten Vorstellgespräch über ein Praktikum oder ein Arbeitstraining bis hin zur Unterzeichnung eines Dienst- bzw. Arbeitsvertrages.

Falls notwendig unterstützen wir Sie auch tatkräftig bei einer eventuell notwendigen Umschulung oder Qualifizierung.

Nachdem wir einige Jahre Erfahrungen sammeln durften, entstand in den letzten Monaten in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport, das Projekt "Hop in Job", welches den Sport und Bewegung als einen wichtigen Faktor bei der erfolgreichen Integration am Arbeitsmarkt sieht.

 Mehr Infos dazu